Startseite » Fertigungstechnologie »
BIMATIC

Die Maschinenbaureihe mit steigendem Kern für die Produktion von bewährten und unbewährten Betonrohren, mit und ohne Lagersohle in den Dimensionsbereichen DN 300 bis DN 1600 mit maximalen Baulängen von 1000, 2000, 2500 und 3000 mm.

Seit vielen Jahren ist die Bimatic von Colle S.p.a. erfolgreich auf einem Markt, der immer höhere Anforderungen stellt, vertreten.

Um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, macht sich das WAPO-Team und der Hersteller Colle S.p.a., die effiziente Weiterentwicklung und Verbesserung Ihrer Anlagen zum ständigen Thema.

Mit der Beratung durch das erfahrene WAPO-Team und einer Einweisung durch unseren Monteur vor Ort, steht einer erfolgreichen Produktion nichts mehr im Weg.

Die neue Bimatic macht Rohre so attraktiv!

Fertigen Sie doch einfach glattere Rohre schneller mit unserer neuen Bimatic:
Betonrohre im Vibromatic- System mit stehendem Kern oder Stahlbetonrohre im Turbomatic- System mit steigendem Kern in den Baulängen 1000, 2000, 2500 und 3000 mm und einer Lichtweite von 300 bis 1600 mm.

Die Maschine zeichnet sich durch den schnellen Formenwechsel, die hohe Produktqualität und die flexible und einfache Handhabung aus.
So bietet die Bimatic zum Beispiel einige Zusatzfunktionen innerhalb eines Taktes:
die bereits mit Dichtungen versehenen Untermuffen werden automatisch eingeölt, die Pressglocken automatisch gereinigt und Transportanker automatisch eingelegt. Eine Kombination aus Untermuffen- Einlegewagen und Austragewagen für die Produkte, sorgen im Automatik-Zyklus für eine reibungslose Fertigung ohne Unterbrechung:

Bimatic
Effizient und bedienerfreundlich zugleich !

Effizienz und Bedienerfreundlichkeit werden beim WAPO-Team als Einheit verstanden, denn nur eine bedienerfreundliche Anlage kann auch tatsächlich effizient sein.
Deshalb setzt das WAPO-Team auf eine gute Steuerung und einen sehr guten Arbeitsplatz: unsere bildschirmgeführte Steuerung VICOM 2 arbeitet mit modernster Steuerungstechnik (Beckhoff) und Profibusverkabelung.
Der Touchscreen ermöglicht schnelle Menüseitenwahl und die einfache Veränderung von Steuerungsdaten.

Zur Übermittlung der Daten an die kundenseitige EDV ist die Steuerung mit einer seriellen Schnittstelle ausgerüstet.

Für die Fernwartung der Steuerungsdaten ist ein Modem integriert.

Die Bimatic arbeitet leise, ist leicht zu bedienen und hervorragend einsehbar.
Neu ist die bewegliche Arbeitsbühne vor dem Fertiger. Auf dieser Bühne und auf dem Boden befinden sich die Schaltpulte zur Einstellung der Arbeitsvorgänge.

Ob Einfach- oder Zweifach-Fertigung:
die glatten Rohre aus der Bimatic sind zum Verlieben (und Verlegen) schön!

Die Bimatic auf einen Blick.

· effizient und bedienerfreundlich
· flexibel durch weites Spektrum für Rohrfertigung und vielen Zusatzfunktionen innerhalb eines Taktes
· leise, leicht zu bedienen, einsehbar
· bewegliche Arbeitsbühne
· bildschirmgeführte VICOM 2- Steuerung mit Beckhoff Touchscreen, Profibusverkabelung und Komponenten der Siemens "Simatic S7"
· Integriertes Modem für die Datenfernwartung
· optionaler Laserdruck zum Ausdruck der Produktions-, Rezept- und Stammdaten
· variabel regulierbare Rüttler-Drehzahlen
· schnellerer Formenwechsel
· einfache, schnelle Wartung und Reparatur durch solides Maschinenkonzept und solide Bauart
· integrierte, automatische Regulierung der Bauhöhe dadurch Exaktheit in Höhe und Durchmesser.
· hohe Produktqualität - glattere Rohre
· Austragewagen


Prospekt
 PDF (3,30 MB)

Bildergalerie
Dieses Produkt haben wir am Donnerstag, 16. Dezember 2004 in unseren Katalog aufgenommen.
Zurück

Informationen
Impressum | Datenschutz | Unsere AGB's | Unsere AEB's | Kontakt
© Wagener & Polascheck Vertriebsgesellschaft mbh & Co. KG